schrittwerk Tierphysiotherapie & Tierosteopathie

Sporthundetherapie

Hundemassage

Ihr Hund leidet unter Gelenk- oder Rückenproblemen?

... ist ein Senior und nicht mehr so agil wie früher?

... ist krankheitsbedingt bewegungseingeschränkt?

... kann nur schwer entspannen?

... ist sportlich aktiv?

... ist einfach etwas ganz besonderes???

Dann ist eine Massage genau das richtige für ihn.

Durch eine Massage wird die Muskulatur besser durchblutet, Schmerzen reduziert, der Stoffwechsel gesteigert und somit der Abtransport von "Schlackenstoffen" gefördert.


Inhalte:

  • kleine Anatomie des Hundes
  • Skelett & Knochenpunkte am eigenen Hund erfühlen
  • Massagegrundlagen
  • Wirkung der Massage
  • Indikationen und Kontraindikationen der Massage
  • Erlernen der Massagetechniken am eigenen Hund
  • Wärmebehandlungen - Anwendungsformen und praktische Tipps
  • praktische Übungen am eigenen Hund

 

Dauer: ca. 4 Stunden

Kontaktieren Sie mich gerne für weitere Informationen.